Schlachtfeste: Mallorca steht vor neuem Rekord

Die meisten "matances" der Insel finden in Campos und Calvià statt - offiziell zumindest

05.02.2015 | 16:06
Identitätsstiftend: Bei der "matanza" verwursten Freundesgruppen und Dorfgemeinschaften -auf unserem Bild sogar in Tracht- ganze Schweine.

Die Schlachtfeste auf der Insel, die sogenannten "matances", nehmen zu und werden dieses Jahr voraussichtlich den bisherigen Rekord brechen. Der rührt aus der Saison 2013/14 und verzeichnete inselweit 505 Schlachtfeste. Die Saison läuft noch bis 30. März 2015, und schon jetzt wurden 433 "matances" gezáhlt. Die meisten davon fanden in Campos (52), Calvià (51) und Porreres (40) statt (die Verteilung nach Gemeinden sehen Sie hier). Registriert werden diejenigen Schlachtfeste, bei denen wie vorgeschrieben ein Tierarzt vor Ort ist und das Fleisch auf die parasitäre Infektionskrankheit Trichinose hin untersucht.

Auffällig ist die Verteilung der "matances" auf der Insel. Während im Südteil Mallorcas die meisten Gemeinden auf eine zweistellige Zahl kommen, gibt es im Nord- und Nordwestteil 18 Gemeinden, in denen kein einziges Schlachtfest gemeldet wurde. Ein verdächtiger Umstand, der auch bei den Tierärzten auf ungläubiges Staunen stößt. Es wird davon ausgegangen, dass viele "matances" auf der Insel nicht offiziell angemeldet werden, um sich die Kontrollen zu sparen.

Die Schlachtfeste, bei denen Freundesgruppen und Dorfgemeinschaften praktisch das ganze Schwein hauptsächlich zu Sobrassadas und Blutwürsten verarbeiten, gelten als ein wichtiger Bestandteil der Insel-Identität. Meist sind bei ihnen nur Mallorquiner zugegen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Vorbild im Baskenland.
Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Deutsche Passanten finden Wasserleiche am Strand auf Mallorca

Deutsche Passanten finden Wasserleiche am Strand auf Mallorca

Grausiger Fund: ein Körper ohne Gliedmaßen

Insel-Hoteliers schwören sich auf neue Lobbyistin ein

Insel-Hoteliers schwören sich auf neue Lobbyistin ein

Die Vorsitzende des Ortsverbands in Sóller steht praktisch schon als Nachfolgerin von Inma de...

Tui-Chef Fritz Joussen sieht Wachstumspotenzial im Mallorca-Winter

Tui-Chef Fritz Joussen sieht Wachstumspotenzial im Mallorca-Winter

Der Manager im Efe-Interview über die Positionierung der Insel im internationalen Markt

Pkw überschlägt sich im Tunnel nach Port de Sóller

Pkw überschlägt sich im Tunnel nach Port de Sóller

Die vier Insassen wurden nur leicht verletzt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |