Rolltreppen und Sonnenschutz für Kreuzfahrtpassagiere

Die Hafenverwaltung von Palma de Mallorca hat die Mole ausgebaut

09.03.2015 | 15:46
So bequem geht´s jetzt aufs Kreuzfahrtschiff.

Die Hafenverwaltung von Palma de Mallorca hat in den Komfort der Kreuzfahrtpassagiere investiert. So sind in den vergangenen fünf Monaten auf der Mole, an der die großen Pötte anlegen, Rolltreppen und Markisen zum Schutz vor der Sonne installiert worden, wie es in einer Pressemitteilung vom Montag (9.3.) heißt.

Die 650.000 Euro teuren Arbeiten wurden an der Estación Marítimo Nummer eins ausgeführt. Dort können die Kreuzfahrtpassagiere nun auch über eine Rolltreppe auf das erhöht liegende Fährterminal gelangen, von wo aus es an Bord geht. Das Terminal wurde außerdem um 18 Meter verlängert. Damit die Passagiere nicht in der Sonne anstehen müssen, wurden außerdem Markisen installiert. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |