Heißluftballon landet vor Cala Millor auf dem Meer

Die Insassen wurden zwar nass, aber nicht verletzt

24.04.2015 | 10:01
Blick auf einen Heißluftballon

Vor dem Strand von Cala Millor an der Ostküste von Mallorca ist ein Heißluftballon auf die Wasseroberfläche aufgeschlagen. Der Zwischenfall ereignete sich bereits am Mittwoch (22.4.), wie die Zeitung "Última Hora" berichtet. Im Korb des Ballons, der sich mit Wasser füllte, befanden sich mehrere Touristen. Sie blieben unverletzt.

Der Pilot wurde mit den Worten zitiert, dass er eigentlich auf dem Strand habe landen wollen, der Ballon jedoch von einem Windstoß aufs Meer hinaus getrieben worden sei. Letztendlich sei nichts passiert. Ganz in der Nähe, in Son Floriana, sei der gleiche Ballon vor einigen Tagen schon einmal außer Kontrolle geraten, zitierte die Zeitung einen Augenzeugen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Feuer in Palmas Markthalle de l´Olivar zerstört Sushi-Stand

Feuer in Palmas Markthalle de l´Olivar zerstört Sushi-Stand

Ein Aufgebot der Feuerwehr löschte den Brand in der Nacht auf Sonntag (13.8.)

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt vor Palma

Britischer Zerstörer "HMS Duncan" liegt vor Palma

2016 geriet das modernste Schiff der Royal Navy wegen technischer Defekte in die Schlagzeilen

Trotz Naturschutzgebiet: Es Trenc-Strand ist wieder proppenvoll

Trotz Naturschutzgebiet: Es Trenc-Strand ist wieder proppenvoll

Statt der erlaubten 1.100 Autos kommen täglich rund 5.000 Pkw angerollt und ignorieren die...

Muslime auf Mallorca verurteilen Anschläge in Katalonien

Muslime auf Mallorca verurteilen Anschläge in Katalonien

Auf einer Pressekonferenz bezeichnete der Vorsitzende der Gemeinschaft die Terroristen als "dumm"...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |