Balkon-Einsturz in Palmas Viertel Molinar

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochmittag (3.6.)

04.06.2015 | 09:26
Von dem Balkon blieben nur Trümmer übrig.

Im Viertel Molinar in Palma de Mallorca ist am Mittwoch (3.6.) der Balkon eines Wohnhauses eingestürzt. Der Vorfall am Mittag direkt an der Strandpromenade sorgte für einen Riesenschrecken bei Anwohnern und Passanten, zu Schaden kam jedoch niemand.

"Ich dachte zuerst an eine Explosion", so eine Anwohnerin gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten das Grundstück ab, Mitarbeiter der städtischen Reinigungsfirma Emaya entsorgten wegen gesichteter Asbest-Baustoffe in Spezialanzügen die Trümmer der völlig zerstörten Terrasse. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |