Balkoneinsturz in Can Picafort

Das zweistöckige Wohnhaus musste evakuiert werden

03.07.2015 | 17:57
Blick auf die Unglücksstelle

Von einem Gebäude im Urlauberort Can Picafort im Nordosten von Mallorca ist am Freitag (3.7.) ein Balkon eingestürzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 12 Uhr mittags in der Carrer Pizarro, verletzt wurde niemand.

Das zweistöckige Wohnhaus musste von Einsatzkräften der Feuerwehr und der Ortspolizei von Santa Margalida evakuiert werden, da die Statik in Mitleidenschaft gezogen worden war. Der Schutt, der nun entsorgt werden muss, wird auf fünf bis acht Tonnen geschätzt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |