Briefträger überfahren, Porsche geschrottet: Unfälle in Andratx und auf Ibiza

Das 50-jährige Opfer auf Mallorca wurde bei dem Unglück am Dienstag (25.8.) schwer verletzt

26.08.2015 | 10:35
Blick auf das Unfallfahrzeug auf Ibiza

Ein Briefträger ist am Dienstagvormittag (25.8.) in Andratx im Südwesten von Mallorca im Dienst überfahren worden. Der 50-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht.

Wenig später ereignete sich in dem Ort ein weiterer Unfall: Ein Geländewagen überrollte in einem Kreisverkehr ein Motorrad, mit dem ein Polizist unterwegs war. Der Mann wurde leicht verletzt und in einem Gesundheitszentrum ärztlich versorgt.

Auf der Nachbarinsel Ibiza kam es unterdessen zu einem spektakuläreren Unfall: Ein betrunkener Autofahrer raste in der Nacht zum Dienstag in Sant Josep de Atalaia mit einem 150.000 Euro teuren Porsche Cayenne gegen ein Gebäude. Das Auto bohrte sich in die Erde, verletzt wurde aber niemand. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |