Beutezug bei Cappuccino-Kette: Sechs Männer gefasst

Die Täter waren auf einem Boot in Richtung Ibiza geflüchtet

28.08.2015 | 12:05
Polizisten durchsuchen die Sicherheitsfirma auf Ibiza.

Nach Einbrüchen in drei Filialen der Cappuccino-Kette auf Mallorca hat die Polizei inzwischen sechs Verdächtige festgenommen. Beamte von Nationalpolizei, Guardia Civil und Ortspolizei nahmen die flüchtigen Männer fest. Einer von ihnen wurde in der Gemeinde Calvià gefasst, die weiteren auf einem Boot, das nach Ibiza übersetzte.

Die Festgenommenen sollen innerhalb von 24 Stunden drei Lokale der Cappuccino-Kette auf Mallorca ausgeraubt und über 50.000 Euro in bar erbeutet haben. Dabei hatten sie sich offenbar Fachkenntnisse über Alarmanlagen zunutze gemacht - zwei der Verdächtigen betreiben auf Ibiza eine Sicherheitsfirma.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |