Tödlicher Unfall auf Landstraße Llucmajor-Campos

Das Unglück ereignete sich am Mittwochabend (26.8.)

26.08.2015 | 21:49

Ein 43-Jähriger ist am Mittwoch (26.8.) bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße nach Campos im Süden von Mallorca ums Leben gekommen.

Zu dem Unfall kam es gegen 18.30 Uhr in rund drei Kilometern Entfernung von Campos. Nach Polizeiangaben geriet ein Citroën C15, der in Richtung Palma unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug. Augenzeugen berichteten dagegen gegenüber der MZ, dass bei dem Kastenwagen das gesamte Heck abgerissen gewesen sei - es habe sich das Bild geboten, als ob das zweite Fahrzeug von hinten in den Kastenwagen hineingefahren sei.

Die Rettungskräfte leiteten Wiederbelebungsversuche ein, doch der Fahrer des Citroën verstarb noch am Unfallort. Eine Insassin des weiteren Fahrzeugs wurde mit leichten Verletzungen in die Clínica Rotger nach Palma de Mallorca gebracht.

Auf der Landstraße ist es in den vergangenen Jahren immer wieder zu tödlichen Unfällen gekommen. Die Strecke soll seit längerem zweispurig ausgebaut werden. Der Inselrat beschloss zudem vor kurzem Geschwindigkeitsbeschränkungen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |