Mallorca-Resident nach Anschlägen in Paris vermisst

Bei dem Mann handelt es sich um einen Venezolaner, der nun von seinen Angehörigen gesucht wird

17.11.2015 | 08:58
Sven Alejandro Silva.

Ein Mallorca-Resident wird seit den Terror-Anschlägen in Paris am Freitag (13.11.) vermisst. Der 29-jährige Venezolaner, der in Palma de Mallorca gemeldet ist, war nach Angaben seiner Mutter unter den Besuchern des Konzerts im Bataclan-Komplex und wird nun von seinen Angehörigen gesucht.

"Bitte helft uns, wenn ihr Freunde in Paris habt", schreibt seine Mutter in den sozialen Netzwerken zu einem Bild, das den Vermissten im Parc de la Mar in Palma zeigt. "Mein Sohn Sven Alejandro Silva Perugini war bei dem Konzert, und bis jetzt weiß ich nichts von ihm." Der Venezolaner arbeitet nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" für eine Informatikfirma mit Sitz in Palma de Mallorca und Zentrale in Paris.

Der Anschlag auf den Konzertsaal Bataclan, wo die Rockband "Eagles of Death Metal" spielte, hatte die meisten Todesopfer gefordert. Hier erschossen die Terroristen Besucher, weitere wurden zwischenzeitlich als Geiseln genommen. Insgesamt starben bei den Anschlägen mindestens 129 Menschen. Frankreichs Präsident François Hollande rief noch in der Nacht den Ausnahmezustand aus - auch auf Mallorca sind die Sicherheitsbehörden in Alarmbereitschaft. Der "Islamische Staat" bekannte sich zu den Anschlägen.

Unterdessen fanden auf Mallorca am Sonntag (15.11.) zahlreiche Solidaritätskundgebungen statt. In der Gemeinde Calvià versammelten sich mehr als 200 Personen auf der Plaza de la Pinada in Santa Ponça, um eine Schweigeminute einzulegen. Unter den Teilnehmern waren Lokalpolitiker und zahlreiche Anwohner. Weitere Kundgebunden fanden in Andratx, Ses SalinesSant Joan, Bunyola und Valldemossa statt. Für Montagmittag um 12 Uhr ist eine Schweigeminute in der Delegation der Zentralregierung in Palma geplant, zudem haben Arbeitgeber und Gewerkschaften zu Kundgebungen aufgerufen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |