Betrunkener Deutscher fährt Kind an

Das neunjährige Mädchen wartete am Freitag (11.12.) in der Siedlung sa Torre bei Llucmajor auf den Schulbus

12.12.2015 | 10:46

In der Sa-Torre-Siedlung im Süden von Mallorca, die zu Llucmajor gehört, hat ein unter Alkoholeinfluss fahrender Autofahrer deutscher Nationalität am Freitag (11.12.) ein neunjähriges Mädchen angefahren. Das Kind wartete dort auf den Schulbus. Es wurde dabei glücklicherweise nicht schwer verletzt, musste aber ins Rotger-Krankenhaus in Palma gebracht werden. Nach dem Vorfall flüchtete der Fahrer in seinem Renault-Lieferwagen, wurde jedoch eine halbe Stunde später von Einsatzkräften der Ortspolizei Llucmajor in der Siedlung Bahía Azul gestellt.

Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr morgens in der Avinguda Regnes de Mallorca. Der Vater des Mädchens schaffte es noch, seine Tochter wegzuziehen und verhinderte so, dass es ganz unter das sich in Schlangenlinien nähernde Auto geriet. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |