Neue britische Schule im Norden der Insel

Die Mallorca International School soll im September in Crestatx eröffnen – zunächst nur als Vor- und Grundschule

13.01.2016 | 09:22

Die internationalen Schulen auf Mallorca befinden sich größtenteils rund um Palma und im Südwesten der Insel. Bald kommt noch eine im Norden hinzu: Im September soll in der Siedlung Crestatx (am Abzweig nach Pollença auf der Autobahn Palma-Alcúdia) die englischsprachige Mallorca International School eröffnen.

Wie auch in anderen Fällen soll mit einer Vor- und Grundschule begonnen werden: Zunächst werden Kinder zwischen 3 und 8 Jahren aufgenommen, um dann Jahr für Jahr eine Klassenstufe aufzustocken. Die Einschreibungen der laut "Última Hora" vom British Council zertifizierten Schule sollen im Februar beginnen. Derzeit werden noch Lehrer mit Englisch als Muttersprache gesucht. /cks

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |