Strandboulevard von Port d´Alcúdia wird runderneuert

Die rutschigen Holzplanken werden entfernt und durch Gartenanlagen ersetzt

31.01.2016 | 10:15
So sah es die letzten Jahre am Strand von Port d´Alcúdia aus.

Die rutschigen Planken auf dem nördlichen Teil des Strandboulevards von Port d'Alcúdia im Norden von Mallorca werden in den nächsten Wochen entfernt. Das teilte die Hafenverwaltung der Balearen am Samstag (30.1.) mit. Dort werden Gartenbereiche angelegt. Damit soll verhindert werden, dass die Menschen – wie in der Vergangenheit oft geschehen – ausrutschen und sich verletzen. Die Planken waren dort vor 15 Jahren befestigt worden.

Investiert werden in das Projekt etwa 480.000 Euro. Es ist vorgesehen, die Arbeiten vor dem Beginn der Hochsaison zu beenden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |