Neue Regeln für Touristenzug in Cala Ratjada

Die Gemeinde will den Betrieb, um den sich bisher die Hoteliers kümmerten, öffentlich ausschreiben

25.02.2016 | 10:55

Das Rathaus in Capdepera im Osten von Mallorca will den Betrieb des kleinen Bummelzugs für Touristen im Küstenortsteil Cala Ratjada öffentlich ausschreiben. Dies erklärte Bürgermeister Rafel Fernández gegenüber der Tageszeitung "Última Hora".

Die Nachricht überraschte vor allem die anliegenden Hoteliers, deren lokaler Verband Firstsun Mallorca Hotels den Touristenzug vor rund 30 Jahren als Service für die Urlauber gegründet hatte und seitdem betreibt. Bürgermeister Fernández wies nun darauf hin, dass die Gemeinde dazu verpflichtet sei, die Dienstleistung öffentlich auszuschreiben, da der Zug auf öffentlichen Straßen verkehre.

Die Unterlagen für die Ausschreibung würden in den kommenden Monaten zusammengetragen. Man gehe nicht davon aus, dass die kommende Saison von den Änderungen betroffen sei. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Escorca fürchtet um Strand von Sa Calobra

Die Wellen hätten in den vergangenen Jahren große Teile der Küste weggespült. Es bestehe Gefahr...

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |