Pkw rammt Stadtbus in Portitxol: 18 Personen leicht verletzt

Zu dem Unfall kam es am Dienstagabend (8.3.)

09.03.2016 | 08:57
Großes Aufgebot der Rettungskräfte.
Großes Aufgebot der Rettungskräfte.

Beim Zusammenstoß eines Stadtbusses und eines Pkw am Dienstag (8.3.) in Palma de Mallorca sind 18 Personen leicht verletzt worden. Sie mussten wegen Prellungen behandelt werden.

Zu dem Unfall kam es am frühen Abend auf der Hauptstraße des Viertels Portitxol, an der Kreuzung Carrer Llucmajor und Carrer Romaguer. Der Stadtbus der Linie 15 war in Richtung Innenstadt unterwegs, als er von einem Alfa Romeo seitlich erfasst wurde. In Folge des Aufpralls und des Bremsmanövers wurden zahlreiche Fahrgäste zu Boden geschleudert und erlitten Prellungen.

Es folgte ein großes Aufgebot von Polizei und Rettungskräften, die Straße war für rund anderthalb Stunden zwischen Portitxol und Ciutat Jardí nicht befahrbar, der Verkehr wurde über die Autobahn umgeleitet. Erst gegen 18.30 Uhr nach Räumung der Unfallfahrzeuge normalisierte sich die Situation wieder.

Kurz darauf kam es auf der Plaça Reina am Borne-Boulevard in Palma zu einem weiteren Unfall mit einem Stadtbus. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und rammte eine Laterne. Der Fahrer wie auch Fußgänger wurden leicht verletzt, es entstand erheblicher Sachschaden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Flüge sollen wie geplant stattfinden.
Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Air Berlin ist nicht wiederzuerkennen

Die angeschlagene Airline schrumpft drastisch, vermietet 40 Flieger an die Lufthansa-Gruppe und...

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

9,7 Millionen Besucher kamen in den ersten acht Monaten nach Mallorca, Menorca, Ibiza oder...

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Auf Mallorca gilt Warnstufe Gelb wegen Regen und Gewitter

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |