Deutscher Urlauber tot in Arenal gefunden

Der 25-Jährige lag in der Nähe der Eingangstür zu einem Hotel

24.04.2016 | 10:15

Ermittler der spanischen Polizei gibt der Tod eines 25-jährigen deutschen Touristen in Arenal südöstlich von Palma de Mallorca Rätsel auf. Freunde des Mannes entdeckten den leblosen Körper am Samstagmorgen (23.4.) in der Nähe der Treppe zur Eingangstür zu einem Hotel in der Perla-Straße. Die Leiche wies keine Anzeichen von Gewalteinwirkung auf.

Die Ermittler vermuten, dass der junge Mann mutmaßlich stark betrunken auf der Treppe gestürzt und auf den Kopf gefallen sein könnte.

Polizisten sperrten die Treppe des Hotels für weitere Untersuchungen ab. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

So wird das Wetter am Freitag (23.9.) und am Wochenende

Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Der 19-jährige Motorradfahrer prallte am Freitagnachmittag (23.9.) nahe Port d'Alcúdia mit einem...

Streit um neuen Standort des Oktoberfests in Santa Ponça

Streit um neuen Standort des Oktoberfests in Santa Ponça

Ladenbesitzer kritisieren die Sperrung des Parkplatzes

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |