Laute Bauarbeiten in Andratx auch im Sommer erlaubt

Das Oberlandesgericht der Balearen hebt das kommunale Presslufthammer-Verbot für Juli und August wieder auf

18.05.2016 | 16:24
Der Einsatz von Presslufthämmern und anderen schweren Geräten war in Andratx bisher im Sommer verboten.

In den Orten der Gemeinde Andratx im Südwesten von Mallorca darf auch während der Hochsaison im Sommer gebaut, gehämmert und gebohrt werden. Das hat das balearische Oberlandesgericht entschieden, wie die MZ-Schwesterzeitung Diario de Mallorca am Montag (16.5.) berichtet. Damit hoben die Richter eine kommunale Verordnung vom März 2014 auf, mit der die Gemeinde die Bautätigkeit in den Monaten Juli und August verboten hatte, um Urlauber und Zweithausbesitzer nicht durch Lärmbelästigung zu stören.

Die Richter begründeten ihr Urteil damit, dass Beschränkungen wegen Lärms nicht in die Zuständigkeit der Kommune fielen, sondern von der Madrider Zentralregierung geregelt würden. Einer Gemeinde sei es lediglich gestattet, die Uhrzeiten der Bautätigkeit zu beschränken, nicht aber das Betreiben einer Baustelle an sich.

Die kommunale Verordnung war auf Druck lokaler Hoteliers und anderer Unternehmer der Branche durchgesetzt worden. Der Verband der Bauunternehmer hatte dagegen geklagt. Das Oberlandesgericht gab den Kägern nun Recht. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Die Eltern der Mallorquinerin sollen ihre Tochter weder in sexuelle Handlungen verwickelt, noch...

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Am Dienstag (21.11.) wurden weitere Daten der Vergleichsstudie veröffentlicht

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Gewinnerkürbis bringt 364 Kilogramm auf die Waage

Der Landwirt Miquel Cloquell gewinnt den Wettbewerb auf der Kürbismesse in Muro

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Artà installiert "solidarischen Kühlschrank" im Ortszentrum

Mit der Initiative soll vor allem der Verschwendung von Lebensmitteln vorgebeugt werden

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Betrunken am Steuer: Beifahrer stirbt nach Unfall

Die Fahrerin muss sich vor Gericht verantworten. Ihr Alkoholwert lag viermal höher als erlaubt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |