Wahlbeteiligung etwas niedriger als im Dezember

Bis 14 Uhr haben auf den Balearen rund 34,5 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben

26.06.2016 | 22:25
Die Wahlbeteiligung ist leicht niedriger als vor einem halben Jahr.

Geringfügig niedriger als beim letzten Urnengang am 20. Dezember ist die Wahlbeteiligung zu den spanischen Parlamentswahlen am Sonntag (26.6.), sowohl auf den Balearen als auch im landesweiten Vergleich. Während auf den Inseln bis 14 Uhr 34,48 Prozent der Wahlberechtigten abgestimmt haben und damit etwa ein halbes Prozent weniger als im Winter (35,02 Prozent), sind es im ganzen Land 36,87 Prozent gewesen. Damit lag die Beteiligung nur minimal unter der im Dezember (36,91 Prozent).

Ausgezählt wurde die Beteiligung auf den Balearen an allen 1.182 Wahltischen. Die Abstimmung verlief bis Mittag auf den Balearen ohne Zwischenfälle. Auf dem Festland starben zwei Senioren bei der Stimmabgabe in Wahllokalen in Madrid und nahe Girona. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |