Deutscher Urlauber nach Unfall mit Quad schwer verletzt

Zu dem Unglück kam es am Sonntag (24.7.) an der Playa der Palma

25.07.2016 | 09:17
Hier kam es zu dem Unfall.
Hier kam es zu dem Unfall.

Ein deutscher Urlauber ist bei einem Unfall mit dem Quad an der Playa de Palma schwer verletzt worden. Der junge Mann kollidierte am Sonntag (24.7.) mit seinem Fahrzeug aus zunächst unbekannter Ursache gegen einen Betonpfosten.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Lokalzeitung "Última Hora" gegen 18 Uhr im Carrer Canonge Mateu Rotger. Die Straße ist nur zum Teil asphaltiert und wird offenbar häufiger von Urlaubern mit Leihquads befahren. Der Deutsche war zusammen mit einer Gruppe von Landsleuten unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Der junge Mann stürzte in Folge des Aufpralls vom Fahrzeug und verlor das Bewusstsein.

Die alarmierten Rettungssanitäter brachten ihn nach der medizinischen Versorgung vor Ort in ernstem Zustand ins Landeskrankenhaus Son Espases. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Der Inselrat kündigte den bestehenden Vertrag aufgrund schwerer Fehlplanung

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |