Waldbrand zerstört 0,7 Hektar bei Palma

Das Feuer in Sant Agustí war gegen 12.30 Uhr unter Kontrolle

05.08.2016 | 12:40
Waldbrand zerstört 0,7 Hektar bei Palma
Waldbrand zerstört 0,7 Hektar bei Palma

Im Gebiet von Sant Agustí im Stadtbezirk von Palma wird am Freitag ein Waldbrand bekämpft. Das Feuer wurde kurz nach 11 Uhr nahe der Autobahn entdeckt, hieß es in einem Tweet der balearischen Naturbehörde Ibanat.

Im Einsatz sind zwei Löschflugzeuge, zwei Helikopter, ein weiteres Flugzeug zur Koordination sowie Einsatzkräfte am Boden. Das Feuer war gegen 12.30 Uhr unter Kontrolle, nachdem es eine Fläche von 0,7 Hektar Kiefernwald zerstört hatte.

Wegen der hohen Temperaturen und dem Wind ist die Waldbrandgefahr auf Mallorca gerade besonders hoch. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Beste Aussicht, überdachte Pkw-Stellflächen: Wer macht hier nicht gern Urlaub?
Illegale Vermietung im illegalen Haus

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Warum der gerichtlich angeordnete Abriss einer Anlage in Cala Llamp weiter auf sich warten lässt

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

So wird das Wetter am Freitag (23.9.) und am Wochenende

Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Der 19-jährige Motorradfahrer prallte am Freitagnachmittag (23.9.) nahe Port d'Alcúdia mit einem...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |