Es bleibt erstmal bei nur 49 Flüchtlingen auf Mallorca

Die balearische Landesregierung hatte sich auf bis zu 300 eingestellt

25.08.2016 | 10:31
Hier sind die Flüchtlinge untergebracht.

Bislang sind im Rahmen der EU-weiten Abkommen lediglich 49 Flüchtlinge auf Mallorca angekommen - und weitere seien vorerst auch nicht zu erwarten, so die balearische Sozialministerin Fina Santiago am Mittwoch (24.8.) gegenüber der Presse.

Die Menschen, die derzeit in der für sie eingerichteten und von der Öffentlichkeit abgeschirmten Unterkunft an der Playa de Palma lebten, würden nun in einem nächsten Schritt auf alle Balearen-Inseln verteilt. Das Rote Kreuz sei zu diesem Zweck in Gesprächen mit den Inselräten und Gemeinden.

Ursprünglich hatte sich die balearische Landesregierung auf eine Zahl von Flüchtlingen zwischen 250 und 300 eingestellt. Spanienweit kamen bislang im Rahmen des Abkommens mit der EU weniger als 500 an. Das Land hatte sich zur Aufnahme von knapp 16.000 Personen bis September 2017 verpflichtet. Auf Mallorca waren die ersten Flüchtlinge aus Syrien Ende Mai eingetroffen.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

In den kommenden Tagen wird hier mehr zu sehen sein.
Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Volkswagen richtet das neue Kongresszentrum für den T-Roc her

Ab dem 23. Oktober sollen hier rund 12.000 VW-Mitarbeiter den neuen SUV-Golf kennenlernen

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Richter sprechen vermeintlichen IS-Helfer vom Terror-Vorwurf frei

Der im April 2016 in Palma festgenommene Mann handelte im Glauben, dem spanischen Geheimdienst zu...

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |