Fehlalarm: Betrieb an Palmas Bahnhof unterbrochen

Am Donnerstag (25.8.) gegen 13 Uhr war ein herrenloser Koffer entdeckt worden

25.08.2016 | 15:46
Eine Bombe wurde nicht gefunden.
Eine Bombe wurde nicht gefunden.

Falscher Bombenalarm in Palma: Am Donnerstag (25.8.) gegen 13 Uhr ist im Hauptbahnhof unter der Plaça d'Espanya in Palma ein herrenloser Koffer gefunden worden. Auf Anweisung der Nationalpolizei mussten die Verkehrsbetriebe Transports Mallorca den Betrieb komplett einstellen. Betroffen davon waren neben zahlreichen Busverbindungen auch die Züge nach Inca, Manacor und Sa Pobla sowie die Metro nach Marratxí und zur Balearen-Universität.

Nachdem sich herausgestellt hatte, dass vom Koffer keine Gefahr ausging, wurde der Betrieb ab etwa 13.45 Uhr wieder freigegeben. Die Busse fahren wieder nach Plan. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Friseur verwehrt Frauen Eintritt

Ein entsprechendes Schild im Schaufenster des Ladens in Palma hat das "Institut de la Dona de...

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Warum der gerichtlich angeordnete Abriss einer Anlage in Cala Llamp weiter auf sich warten lässt

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

Wetterdienst warnt vor starken Schauern auf Mallorca

So wird das Wetter am Freitag (23.9.) und am Wochenende

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |