Boot brennt bei Colònia de Sant Jordi ab

Um andere Yachten im Hafen zu schützen, wurde das Boot aufs offene Meer gezogen

31.08.2016 | 17:10
Das Feuer entstand gegen 14.30 Uhr.

Am Anleger der Colònia de Sant Jordi im Süden von Mallorca ist am Mittwochnachmittag (31.8.) ein Boot abgebrannt. Das Feuer entstand gegen 14.30 Uhr. Die dunklen Rauchwolken waren weithin sichtbar.

Um zu verhindern, dass die Flammen auf andere Yachten im Hafen überschlugen, wurde das Boot ein Stück weit aufs offene Meer herausgezogen. Dort brannte es komplett aus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |