Hotel in Peguera nach Brand in Wäscherei evakuiert

Das Feuer war am Dienstag (4.10.) in einem Wäschetrockner ausgebrochen

13.10.2016 | 09:46
Die Feuerwehr im Einsatz.

Wegen eines Brandes in der hauseigenen Wäscherei ist am Dienstag (4.10.) ein Hotel in Peguera im Südwesten von Mallorca evakuiert worden. 60 Gäste mussten aus Sicherheitsgründen das Gebäude vorübergehend verlassen.

Das Feuer brach gegen 18 Uhr in einem Wäschetrockner in dem Komplex im Carrer Eucaliptus aus. Die Rauchmelder des Hotels, das erst im vergangenen Winter renoviert worden war, aktivierten sich umgehend. Angestellte des Hauses bekämpften den Brand mit Feuerlöschern. Es kam es zu einer intensiven Rauchentwicklung.

Einsatzkräften der Feuerwache von Santa Ponça gelang es schließlich, den Brand vollständig zu löschen. Nachdem sich der Rauch verzogen hatte, konnten die Hotelgäste in ihre Zimmer zurückkehren. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |