Drei Personen von gekentertem Katamaran gerettet

Zu der Rettungsaktion kam es am Mittwoch (12.10.) vor der Küste von Colònia de Sant Jordi

20.10.2016 | 10:10
Drei Personen von gekentertem Katamaran gerettet

Ein Rettungsschwimmer hat am Mittwoch (12.10.) drei Personen gerettet, die bei bei starkem Wellengang auf einem Katamaran vor Colònia de Sant Jordi an der Südküste von Mallorca in Seenot geraten waren.

Zu der Rettungsaktion kam es am späten Nachmittag. Bei starkem Wind und Wellengang stürzte der Katamaran auf die Seite. Der Rettungsschwimmer kam den Besatzungsmitgliedern auf einem Jetski zu Hilfe. Erst nach mehreren Versuchen gelang es ihnen, auf den Jetski zu klettern. Die drei Personen kamen mit dem Schreck davon. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei ermittelt nach Todesfall in Arrestzelle

Der leblose Körper wurde am Samstagmorgen (25.3.) in der Polizeiwache von Palma entdeckt

Sternwarte auf Mallorca soll verkauft werden

Sternwarte auf Mallorca soll verkauft werden

Das Insolvenzverfahren für die seit 26 Jahren bestehende Anlage in Costitx läuft bereits seit...

Die neue Aussichtsplattform an der Costa de los Pinos ist fast fertig

Die neue Aussichtsplattform an der Costa de los Pinos ist fast fertig

Ein 66 Meter langer Weg hängt über den Klippen und lädt zum Betrachten des Meeres ein

Umweltaktivisten präsentieren Mallorca-Karte mit Airbnb-Vermietungen

Umweltaktivisten präsentieren Mallorca-Karte mit Airbnb-Vermietungen

Boote, Zelte und Höhlen inklusive: Die Organisation Terraferida kritisiert einen unkontrollierten...

Deutscher nach Infarkt mit Helikopter von Cabrera geflogen

Deutscher nach Infarkt mit Helikopter von Cabrera geflogen

Zu dem Unglück kam es am Sonntag (19.3.)

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |