Illegale Müllkippen: Polizei ermittelt gegen 15 Personen

Die Guardia Civil hat drei Grundstücke ausgemacht, auf denen zwei Firmen illegal Müll entsorgt haben sollen

31.10.2016 | 17:15
Illegale Müllkippen: Polizei ermittelt gegen 15 Personen

Die Guardia Civil ermittelt gegen 15 Personen auf Mallorca, die im großen Stil Bauschutt illegal in der Landschaft entsorgt haben sollen. Auf drei Grundstücken im Umland seien insgesamt rund 4.000 Tonnen Schutt aller Art abgeladen worden, um so die Entsorgungsgebühren zu sparen, heißt es in einer Mitteilung vom Montag (31.10.).

Die Ermittlungen waren im Spätsommer eingeleitet worden, als eine illegale Schutthalte zwischen Sineu und Llubí entdeckt wurde. Dort waren der bei Bau und Abriss anfallende Schutt sowie auch umweltschädliche Materialien wie Elektroschrott abgeladen worden. Die Müllsünder hätten dabei die Schutthalde mit einem Erdwall vor Blicken von der Landstraße geschützt.

Die Ermittler machten schließlich beim Helikopterflug zwei weitere Parzellen ausfindig, wo offenbar die selben Verdächtigen am Werk waren, die Firmen in Petra und Establiments zugeordnet wurden. Ermittelt wurde gegen Bauherren, Transporteure sowie Eigentümer der betroffenen Grundstücke. Die Verdächtigen sollen sich durch die Aktion zwischen 140.000 und 160.000 Euro an Entsorgungsgebühren gespart haben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Der Betrug rankt sich um die öffentlichen Schwimmbäder in Palma.
Schmu bei der Wartung städtischer Schwimmbäder: vier Festnahmen

Schmu bei der Wartung städtischer Schwimmbäder: vier Festnahmen

Die Ermittler gehen davon aus, dass öffentliche Aufträge ausgeschrieben, vergeben und bezahlt aber...

Mehr als 300 Eingaben gegen Gesetzentwurf zur Ferienvermietung

Mehr als 300 Eingaben gegen Gesetzentwurf zur Ferienvermietung

Landesregierung: Wir haben mit dieser Reaktion gerechnet

Feuerbakterium: 71 nachgewiesene Fälle auf Mallorca

Feuerbakterium: 71 nachgewiesene Fälle auf Mallorca

Auf allen Balearen-Inseln wurden insgesamt 92 Pflanzen positiv auf den aggressiven Erreger getestet

Feuerbakterium: Mallorca muss Tausende Bäume fällen

Feuerbakterium: Mallorca muss Tausende Bäume fällen

Das Ausmaß der Plage scheint weit schlimmer als zunächst befürchtet

Die Sonne kämpft sich wieder durch auf Mallorca

Die Sonne kämpft sich wieder durch auf Mallorca

So wird das Wetter in den kommenden Tagen

47-Jährige ertrinkt beim Canyoning auf Mallorca

47-Jährige ertrinkt beim Canyoning auf Mallorca

Der Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen (24.1.) in der Schlucht des Sturzbachs Coanegra...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |