Illegale Müllkippen: Polizei ermittelt gegen 15 Personen

Die Guardia Civil hat drei Grundstücke ausgemacht, auf denen zwei Firmen illegal Müll entsorgt haben sollen

07.11.2016 | 09:49
Illegale Müllkippen: Polizei ermittelt gegen 15 Personen

Die Guardia Civil ermittelt gegen 15 Personen auf Mallorca, die im großen Stil Bauschutt illegal in der Landschaft entsorgt haben sollen. Auf drei Grundstücken im Umland seien insgesamt rund 4.000 Tonnen Schutt aller Art abgeladen worden, um so die Entsorgungsgebühren zu sparen, heißt es in einer Mitteilung vom Montag (31.10.).

Die Ermittlungen waren im Spätsommer eingeleitet worden, als eine illegale Schutthalte zwischen Sineu und Llubí entdeckt wurde. Dort waren der bei Bau und Abriss anfallende Schutt sowie auch umweltschädliche Materialien wie Elektroschrott abgeladen worden. Die Müllsünder hätten dabei die Schutthalde mit einem Erdwall vor Blicken von der Landstraße geschützt.

Die Ermittler machten schließlich beim Helikopterflug zwei weitere Parzellen ausfindig, wo offenbar die selben Verdächtigen am Werk waren, die Firmen in Petra und Establiments zugeordnet wurden. Ermittelt wurde gegen Bauherren, Transporteure sowie Eigentümer der betroffenen Grundstücke. Die Verdächtigen sollen sich durch die Aktion zwischen 140.000 und 160.000 Euro an Entsorgungsgebühren gespart haben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca sorgt sich um Ernteausfälle und hohe Preise für Obst und Gemüse

Mallorca sorgt sich um Ernteausfälle und hohe Preise für Obst und Gemüse

Regen und Sturm der vergangenen Wochen haben vor allem den Kartoffel- und Orangenbauern zugesetzt

Motorradfahrer verunglückt tödlich bei Lluc

Zu dem Unfall kam es am Samstagabend (25.2.)

Nächtliche Rettungsaktion für verletzten deutschen Wanderer

Nächtliche Rettungsaktion für verletzten deutschen Wanderer

Der junge Mann war im Gebiet von La Trapa gestürzt

Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Der Parc de Bombers soll den gesamten Südosten von Mallorca sicherer machen

Franzosen kaufen weiteres Hotel in Gemeinde Sóller

Franzosen kaufen weiteres Hotel in Gemeinde Sóller

Nach dem Gran Hotel Sóller wechselt auch das Aimia im Hafen den Besitzer

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |