Prunkvoller Altstadtpalast wird zu Boutique-Hotel umgebaut

Die Architektengruppe OHLAB gestaltet Can Bordoy in Palmas Carrer Forn de la Gloria um

28.11.2016 | 10:44
Auch Gäste des Restaurants können das Erdgeschoss besuchen.
Fotogalerie: Altstadtpaläste - Wo die feinen Leute wohnten

Wer Altstadt-Hotels mag und beim Besuch auf Mallorca gerne mitten in der Hauptstadt unterkommt, kann sich auf ein neues Prunkstück freuen: Das Architektenbüro OHLAB baut das ehemalige Herrenhaus Can Bordoy zum Boutique-Hotel um.

Fotogalerie: Altstadtpaläste - Wo die feinen Leute wohnten

Ursprünglich wollte der schwedische Besitzer der Immobilien aus dem Anwesen luxuriöse Altstadtwohnungen machen. Doch die beauftragten Architekten, Paloma Hernaiz und Jaime Oliver, stimmten ihn um: Das besonders schöne Kernstück des über 1.000-Quadratmeter-Hauses seien Innenhof und Garten. Bei einer Nutzung als Hotel könnten Gäste künftig alle in den Genuss dieser Stadt-Oase kommen, argumentierten die Architekten.

Hintergrund: Altstadtpaläste in Palma

Das neue Hotel soll 24 Zimmer erhalten und zum Frühjahr 2018 eröffnen. Ein neues Restaurant im Erdgeschoss soll gute aber erschwingliche Küche für die allgemeine Öffentlichkeit anbieten. So können auch nicht im Hotel unterkommende Gäste den besonderen Zauber des alten Gartens erleben. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Angriff auf Mutter: Mann wegen Mordversuchs in Molinar gefasst

Der Mann fügte der 69-Jährigen mit dem Messer lebensgefährliche Verletzungen zu

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Hoteliers investieren Millionen in Ausbau des Angebots in Cala d´Or

Die ehemaligen Hotels Corfu und Skorpios werden zusammengelegt und öffnen unter dem Namen Hotel...

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Palma will nachmittägliche "Tardeo"-Feiern kontrollieren

Jeden Samstagnachmittag ist in Santa Catalinas Straßen der Bär los. Die Behörden sollen für...

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Prozessauftakt: Angeklagte bestreiten Raubmord an Schweizer in Port de Pollença

Nach einem Raubüberfall im Dezember 2013 starb der Mallorca-Resident an seinen Verletzungen. Die...

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Reparatur der Hafenmauer von Cala Ratjada deutlich teurer

Landesregierung verspricht Investition von 1,5 Millionen Euro. Sturmschäden werden wohl erst im...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |