Jahresbilanz: 26,3 Millionen Fluggäste nutzten den Airport Mallorca

Passagieraufkommen stieg um 10,6 Prozent, die Zahl der Deutschen sogar um 11,4 Prozent

19.01.2017 | 17:03
Der Flughafen lief 2016 auf Hochtouren.

Der Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca hat im zurückliegenden Jahr 2016 rund 26,3 Millionen Passagiere befördert. Das ist ein Zuwachs von 10,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die genaue Zahl von 26.253.882 Fluggästen gab die Flughafenbehörde Aena am Mittwoch (11.1.) bekannt. Die Zahl der Flüge blieb mit 197.639 nur knapp unter der Zwei-Millionen-Grenze und stieg um 10,9 Prozent im Vergleich zu 2015.

Den größten Teil der Fluggäste machten im vergangenen Jahr erneut Reisende aus Deutschland aus. Rund 9,1 Millionen Deutsche nutzten den Flughafen, 11,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Mit 5,8 Millionen Passagieren (+3,8 Prozent) stehen die Spanier auf Platz zwei der Liste, die Briten mit 5,3 Millionen Reisenden (+14,2 Prozent) auf Platz drei.

Entsprechend machen die Verbindungen mit ausländischen Flughäfen den Großteil der Flugbewegungen auf dem Airport Palma aus. Fast 70 Prozent aller Starts und Landungen waren internationale Flüge. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Stoßstange an Stoßstange in Biniaraix.
Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

Ausweichparkplatz für Wanderer in Biniaraix

In dem Örtchen müssen sich Nichtresidenten auf Restriktionen beim Parken einstellen

Pkw stürzt bei Valldemossa Abhang hinunter

Pkw stürzt bei Valldemossa Abhang hinunter

Bei dem Unfall am Freitagmorgen (17.3.) wurden zwei junge Männer verletzt. Busunfall bei Montuïri

Terrororganisation Eta gibt den bewaffneten Kampf endgültig auf

Terrororganisation Eta gibt den bewaffneten Kampf endgültig auf

Beim letzten Mordanschlag der Bande starben 2009 zwei Polizisten der Guardia Civil auf Mallorca

Piraten-Fiesta in Sóller: mit Musketen aber ohne "Pulle voll Rum"

Strenge Alkoholkontrollen sollen die Firó-Fiesta im Mai mäßigen

Balearen-Regierung verändert Kriterien für die Einschulung auf Mallorca

Balearen-Regierung verändert Kriterien für die Einschulung auf Mallorca

Um Ghettobildung zu verhindern, sollen Kinder und Jugendliche dichter am Wohnort zur Schule gehen

Schwere Vorwürfe gegen Privatklinik auf Mallorca

Ein mutmaßlicher Arztfehler mit Todesfolge bei einer Fettabsaugung wirft das Licht auf eine...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |