Madrid verlässt Konsortium zur Modernisierung der Playa de Palma

Die Institution hatte in den vergangenen Jahren ohnehin die Investitionen zusammengestrichen

19.04.2017 | 09:58
Matilde Asián, Biel Company.

Die spanische Zentralregierung verlässt das Konsortium zur Modernisierung der Playa de Palma. Das hat die Staatssekretärin für Tourismus, Matilde Asian, am Rande einer Veranstaltung in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca angekündigt, die die Zeitung mallorcadiario.com am Dienstag (18.4.) organisiert hatte.

Asian begründete den Schritt unter anderem damit, dass die Verwendung der staatlichen Gelder nicht ausreichend nachgewiesen worden sei. Man werde andere Formeln suchen, um in die Erneuerung von in die Jahre gekommenen Tourismuszonen auf Mallorca wie die Playa de Palma zu investieren, so die Staatssekretärin, die ihren Besuch auf Mallorca auch dazu nutzte, die im vergangenen Jahr von der balearischen Linksregierung eingeführte Touristensteuer zu kritisieren.

Das Konsortium war vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufen worden, um private und öffentliche Investitionen zu bündeln. Nach großen Ankündigungen zu Beginn wurde jedoch ein Großteil der staatlichen Gelder ohnehin gestrichen. Stattdessen haben in den vergangenen Jahren vor allem die Hoteliers in die Modernisierung ihrer Häuser investiert, nachdem die konservative Vorgängerregierung auf den Balearen gesetzliche Anreize dafür geschaffen hatte.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Recyclinghof.
Behörden schließen erstmals Entsorgungsbetrieb für Pkw auf Mallorca

Behörden schließen erstmals Entsorgungsbetrieb für Pkw auf Mallorca

Den Betreibern werden Verstöße unter anderem gegen Umweltauflagen angelastet

Ferienvermietung: Jetzt machen die Befürworter mobil

Zahlreiche mallorquinische Unternehmerverbände unterzeichnen gemeinsames Manifest

Landgut Planícia bekommt eine Wanderherberge

Landgut Planícia bekommt eine Wanderherberge

Die Finca an der Steilküste von Banyalbufar war vor zehn Jahren von der Landesregierung erworben...

Hotels an der Playa de Palma im März zu 74 Prozent ausgelastet

Verbesserung um 7,2 Prozentpunkte zum Vorjahr - geöffnet waren 67 Hotels

Abrissbescheid für sechs Chiringuitos am Naturstrand Es Trenc

Abrissbescheid für sechs Chiringuitos am Naturstrand Es Trenc

Die Gemeinde Campos muss stattdessen Strandbuden aufstellen, die nach jeder Saison abgebaut werden...

Betrunkener fährt britischen Urlauber in Magaluf tot

Betrunkener fährt britischen Urlauber in Magaluf tot

Das Opfer wurde in der Nacht auf Sonntag (23.4.) von einem Auto erfasst

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |