Auf Mallorca gestohlener Lamborghini bei Kassel gestoppt

Der Fahrer gab an, den Wagen Probe zu fahren

01.05.2017 | 16:28
Auf Mallorca gestohlener Lamborghini.

Eine Zivilstreife der Polizei in Hessen hat einen gelben Lamborghini Gallardo auf der Autobahn gestoppt, der im Oktober 2016 auf Mallorca als gestohlen gemeldet worden war. Am Steuer des 560 PS starken Boliden trafen die Beamten einen 46 Jahre alten Fahrer aus dem Landkreis Kassel an, wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt. Er gab demnach an, den Wagen Probe zu fahren und nannte auch den Autohändler, der für den Luxuswagen verantwortlich ist. 

Der Sportwagen mit einem Neupreis von rund 200.000 Euro war der Zivilstreife bereits am Donnerstag vergangener Woche (27.4.) gegen 23 Uhr auf der A 44, zwischen der Anschlussstelle Bad Wilhelmshöhe und dem Autobahnkreuz Kassel West aufgefallen. Er war mit rund 180 Stundenkilometern in Richtung A 7 unterwegs.

Die Zivilstreife verfolgte den Wagen auf der A 7 in Fahrtrichtung Norden, setzte sich in Höhe der Anschlussstelle Kassel Ost vor den Sportwagen und lotste den Lamborghini an der Anschlussstelle Kassel-Nord von der Autobahn, wie es in der Pressemitteilung heißt. Die Beamten überprüften Fahrer und Fahrzeug auf dem nahegelegenen Tankstellengelände in Niestetal. 

Die Polizei stellte den Luxus-Sportwagen schließlich sicher. Nun prüfen die für Autodiebstähle zuständigen Beamten des K 21/22 die Besitzverhältnisse und haben sich bereits an die spanischen Behörden gewandt, um nähere Informationen über die Umstände des Diebstahls zu bekommen.    /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Francisco Borrás.
Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |