Initiative ruft zu Anti-Touristen-Demo in Palma auf

Die Teilnehmer sollen sich am kommenden Samstag (20.5.) als Urlauber verkleiden und Rollkoffer benutzen

14.05.2017 | 16:28
Anti-Urlauber-Schmiererei in Palma.

Der Unmut über die vielen Touristen in Palma de Mallorca scheint unter vielen Einwohnern weiter zu wachsen. Eine Initiative namens "Ciutat para quien la habita. No para quien la visita" hat für den kommenden Samstag (20.5.) zu einem Protestmarsch um 12 Uhr durch das Zentrum der Stadt aufgerufen, und zwar vom Rathausplatz bis zur Plaça del Coll.

Die Teilnehmer werden aufgefordert, sich wie ausländische Urlauber zu kleiden und Rollkoffer mitzunehmen.

Dieser im Internet verbreitete Protestaufruf hat allerdings inzwischen auch zu ablehnenden Reaktionen bei "palmesanos" geführt: Man beiße in die Hand, die einen füttere, zitierte "mallorcadiario.com" Anwohner. Andere argwöhnten, bei den Touristen-Kritikern handele es sich sicherlich zumeist um gutsituierte Beamte ("funcionarios"), die sich nicht Sorgen um ihre Einkünfte machen müssten. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Besuch am Strand von Sa Coma.
Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

VW erwartet 12.500 Teilnehmer zu Mallorca-Event im Herbst

VW erwartet 12.500 Teilnehmer zu Mallorca-Event im Herbst

Der Autohersteller will fünf Wochen lang in Palmas neuen Kongresszentrum ein neues Modell vorstellen

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Disco-König Cursach streitet das Anheuern von Schlägern ab

Disco-König Cursach streitet das Anheuern von Schlägern ab

Im Fall gegen die Korruption im Nachtleben auf Mallorca waren mehrfach Zeugen bedroht oder...

Betrunkener deutscher Urlauber demoliert Auto an der Playa de Palma

Betrunkener deutscher Urlauber demoliert Auto an der Playa de Palma

Bevor die Polizei den 21-Jährigen festnahm, fiel er vom Wagendach und verletzte sich an einem Baum

Golf de Andratx soll 250.000 Euro Strafe zahlen

Golf de Andratx soll 250.000 Euro Strafe zahlen

Seit 2016 steht der Club im Verdacht, die Anlage illegal mit Grundwasser bewässert zu haben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |