Initiative ruft zu Anti-Touristen-Demo in Palma auf

Die Teilnehmer sollen sich am kommenden Samstag (20.5.) als Urlauber verkleiden und Rollkoffer benutzen

14.05.2017 | 16:28
Anti-Urlauber-Schmiererei in Palma.

Der Unmut über die vielen Touristen in Palma de Mallorca scheint unter vielen Einwohnern weiter zu wachsen. Eine Initiative namens "Ciutat para quien la habita. No para quien la visita" hat für den kommenden Samstag (20.5.) zu einem Protestmarsch um 12 Uhr durch das Zentrum der Stadt aufgerufen, und zwar vom Rathausplatz bis zur Plaça del Coll.

Die Teilnehmer werden aufgefordert, sich wie ausländische Urlauber zu kleiden und Rollkoffer mitzunehmen.

Dieser im Internet verbreitete Protestaufruf hat allerdings inzwischen auch zu ablehnenden Reaktionen bei "palmesanos" geführt: Man beiße in die Hand, die einen füttere, zitierte "mallorcadiario.com" Anwohner. Andere argwöhnten, bei den Touristen-Kritikern handele es sich sicherlich zumeist um gutsituierte Beamte ("funcionarios"), die sich nicht Sorgen um ihre Einkünfte machen müssten. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Schweizer Paar auf Mallorca durch Blitzschlag schwer verletzt

Schweizer Paar auf Mallorca durch Blitzschlag schwer verletzt

Am Freitag (15.9.) ging auf der Insel ein heftiger Gewitterregen nieder

Tabelle: So hoch fällt die Touristensteuer auf Mallorca 2018 aus

Tabelle: So hoch fällt die Touristensteuer auf Mallorca 2018 aus

Die Landesregierung hat beschlossen, die Sätze zum kommenden Jahr zu verdoppeln

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Der spanische Wetterdienst hat am Mittwoch (20.9.) eine Vorhersage veröffentlicht und Bilanz zum...

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Der deutsche Immobilienunternehmer wird vom ehemaligen Staatsanwalt Pedro Horrach verteidigt

Organisatoren rechnen mit 5.000 Demonstranten gegen Massentourismus

Organisatoren rechnen mit 5.000 Demonstranten gegen Massentourismus

Der Protest soll der Balearen-Regierung einen "zusätzlichen Anschubs" zur Begrenzung der...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |