Polizei gelingt Schlag gegen Rauschgiftschmuggel auf Mallorca

Kokain und Heroin aus Marokko und den Niederlanden. Am Freitag (16.6.) werden die bei der Razzia im Inselosten festgenommenen Verdächtigen dem Haftrichter vorgeführt

15.06.2017 | 11:04
Fotogalerie: Großeinsatz gegen Drogenhandel in Palma und im Inselosten

Die Guardia Civil auf Mallorca hat bei der Razzia am Mittwoch (14.6.) einen Drogenhändlerring aus Marokkanern, Nigerianern und Spaniern hochgenommen. Den am Mittwochvormittag bei etwa 20 Durchsuchungen in Palma, Manacor, Inca, Capdepera und Cala Ratjada festgenommenen Verdächtigen wird vorgeworfen, Kokain, Heroin und andere Drogen aus Marokko und den Niederlanden nach Mallorca geschmuggelt und auf der Insel verkauft zu haben.

Die Operation "Llamps" war nach Ermittlungen der Spezialeinsatzgruppe gegen das organisierte Verbrechen (ECO) sowie Ermittlern der Guardia Civil eingeleitet worden. Rund 200 Polizisten waren dabei im Einsatz. In Palma waren erneut die Viertel Son Gotleu und Pere Garau im Visier der Ermittler.

Bei dem Großeinsatz beschlagnahmten die Ermittler etwa 1,5 Kilogramm Kokain, Heroin in kleineren Mengen sowie 45.000 Euro Bargeld. Auch vier Marihuana-Plantagen wurden bei der Razzia entdeckt. 

Die Verdächtigen wurden am Mittwoch und Donnerstag von der Guardia Civil verhört, verweigerten aber überwiegend die Aussage. Am Freitag (16.6.) werden sie dem Haftrichter vorgeführt, um über mögliche Untersuchungshaft oder andere Auflagen zu entscheiden.

Anfang Juni hatten die Rauschgiftfahnder bereits einen Schlag gegen den organisierten Drogenhandel auf der Insel gelandet. Dabei konzentrierten sie sich vor allem auf den die Orte Alcúdia, Can Picafort und Pollença. Im Mai nahm die Polizei mutmaßliche Dealer in Palma, Sóller, Algaida und Sineu fest.  /ff /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Wetterdienst warnt vor heftigen Schauern

Wetterdienst warnt vor heftigen Schauern

Am Montag (18.9) gilt die Warnstufe Gelb an der Nordküste der Insel

Fragen und Antworten zum neuen Regelwerk auf Mallorca

Fragen und Antworten zum neuen Regelwerk auf Mallorca

Inspektionen, Fristen, Drohungen: Das Gesetz zur Ferienvermietung ist nachgebessert und in Kraft...

Guardia Civil geht gegen illegale Zeltplätze auf Mallorca vor

Guardia Civil geht gegen illegale Zeltplätze auf Mallorca vor

Laut den Ermittlern waren Schlafplätze auf einer Internetplattform angeboten worden

Vermisster 31-Jähriger bei Alcúdia entdeckt

Vermisster 31-Jähriger bei Alcúdia entdeckt

Der Mann war am Samstag (9.9.) verschwunden

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Hochrechnungen, Analysen und Ergebnisse werden am Sonntag (24.9.) ab 17 Uhr live übertragen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |