Wie viel Lärm machen die großen Pötte in Palmas Hafen?

Neue Sensoren sollen die Lautstärke der Schiffe messen – Kreuzfahrtschiffe stehen besonders im Fokus der Untersuchungen

12.07.2017 | 15:28
Die neuen Sensoren sollen den Lärmpegel am Hafen von Palma de Mallorca messen

Wie viel Lärm entsteht am Hafen von Palma de Mallorca? Dieser Frage will jetzt die balearische Hafenbehörde nachgehen. Gemeinsam mit Forschern der Balearen-Universität haben die Verantwortlichen am Mittwoch (12.7.) ein Netz aus Sensoren an Palmas "Port" angebracht. Sie sollen ein Jahr lang den Geräuschpegel aufnehmen.

"SmartSens" nennen sich die Apparate. In Palma sind gleich acht Geräte im Einsatz, die an verschiedenen Stellen des weitläufigen Geländes die Lautstärke messen. Die Werte sollen im Anschluss auch in Bezug auf die negativen Auswirkungen für die Umwelt analysiert werden.

Gerade die steigende Anzahl der Kreuzfahrtschiffe, die in Palmas Hafen einlaufen, könnte die Werte stark beeinflussen. "Wir wollen wissen, wie laut es ist, um dann entsprechend handeln zu können", so der Chef der Hafenbehörde, Joan Gual de Torrella.

40.000 Euro kosten die Sensoren. Die Intention der Hafenbehörde ist es, ein ähnliches System auch in Alcúdia sowie Maó (Menorca) und an Ibizas Hafen aufzubauen.   /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hotelketten: Urlaub in der grünen Oase der Playa

Hotelketten: Urlaub in der grünen Oase der Playa

So viele hohe Bäume in einem dicht bebauten Gebiet: Der Hotelkomplex Plaza Son Rigo und Nets von...

Pkw überfährt Schweizer bei Llucmajor

Der 47-Jährige starb am Samstagmorgen (18.11.) an der Unfallstelle

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Eine Million Euro für Sanierung des Castell Bellver

Mallorcas Inselrat sagt Geld zu. Jetzt ist das Rathaus im Zug

Erdgas für (fast) alle auf Mallorca ab 2019

Erdgas für (fast) alle auf Mallorca ab 2019

Regierung schreibt die Versorgung der bislang noch nicht ans Netz angeschlossenen Gemeinden aus

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |