Inselrat will Bauarbeiten des zweiten Autobahnrings vorantreiben

Das Teilstück bei Son Ferriol soll so schnell wie möglich fertig werden

25.09.2017 | 19:19
An der Baustelle baut schon seit über einem Jahr niemand mehr.

Der Inselrat Mallorca will weiter Druck machen, um die seit über einem Jahr stagnierenden Bauarbeiten des zweiten Autobahnrings zu beschleunigen. Das erklärte die Verkehrsdezernentin Mercedes Garrido am Montag (25.9.) Dem beauftragten Unternehmen wolle man eine weitere Frist von 15 Monaten gewähren und dafür Sorge tragen, dass die gestoppten Arbeiten so schnell wie möglich wieder aufgenommen würden.

Dazu müssen zunächst die Wogen geglättet werden. Denn im vergangenen Jahr hatte der Inselrat aufgrund der Verzögerungen versucht, das beauftragte Unternehmen loszuwerden und das Projekt neu auszuschreiben. Die Inselbehörden hatten der Firma grobe Fehlplanung vorgeworfen. Das drei Kilometer lange Teilstück zwischen Son Ferriol und der Auffahrt Coll d'en Rebassa der Flughafenautobahn sollte bereits im April 2016 fertiggestellt werden. Trotz der Verzögerungen verbot ein Schiedsgericht dem Inselrat, das Projekt neu auszuschreiben, sodass sich die Behörden nun mit dem beauftragten Unternehmen zusammenraufen muss. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |