Aus für Café 1916: Das Sterben der Traditionslokale geht weiter

Seit Sonntag (1.10.) ist das Café an der Plaça d'Espanya in Palma de Mallorca geschlossen

03.10.2017 | 16:39
Café 1916.

Neuer Platz für internationale Ketten in Palma de Mallorca: Seit Anfang des Monats Oktober ist das Café 1916 an der Plaça d'Espanya geschlossen. Das Café im Herzen der Stadt war ein direkter Nachbar der Bar Cristal, die im September schloss, weil sie die geforderten Mieten von 25.000 Euro monatlich nicht aufbringen konnte.

Während die Bar Cristal zur neuen Filiale eines französischen Telefonanbieters wird, weiß man noch nichts über die Zukunft des Café 1916. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |