Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

11.10.2017 | 12:08
Die Frau war am 29. September unter die Räder dieses Lkw geraten.

Die von einem Müllwagen in Palma de Mallorca überfahrene Seniorin ist am Dienstag (10.10.) ihren schweren Verletzungen erlegen. Elf Tage nach dem Unfall starb die 71-Jährige auf der Intensivstation des Krankenhauses Son Espases. Mehrere Operationen konnten ihr Leben schließlich nicht retten.

Der Unfall hatte sich am 29. September gegen 9 Uhr an der Ecke der Straßen Carrer Joan Alcover und Carrer Josep Rover Motta zugetragen. Der Fahrer eines großen Müllwagens hatte zunächst einige Fußgänger die Fahrbahn überqueren lassen. Beim Anfahren übersah er eine Seniorin. Laut Angaben des Fahrers, überquerte die Frau die Straße so dicht vor dem Laster, dass er sie nicht sehen konnte. Die Leiterin der Stadtwerke Emaya, Neus Truyol, sprach den Angehörigen im Namen des Unternehmens und der Stadtverwaltung ihr Beileid aus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |