Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

18.10.2017 | 10:50
Pläne für Santa Ponça.

Die Kommunalverwaltung von Calvià im Südwesten von Mallorca hat den neuen Flächennutzungsplan (PGOU) vorgestellt, der in der kommenden Ratssitzung verabschiedet werden soll. Insgesamt sieht der Plan den Schutz von vielen Flächen vor und schränkt die Bebauung in der Großgemeinde ein, zu der auch die Küstenorte Peguera, Santa Ponça, Palmanova und Magaluf gehören.

Insgesamt sollen 86 Hektar bebaubarer Fläche umgewidmet werden, um sie vor Bebauung zu schützen. Zusätzlich sollen vier große Parks mit einer Gesamtfläche von rund einer Million Quadratmetern eingerichtet werden, die in den Ortsteilen Magaluf, Illetes, Santa Ponça und Son Ferrer entstehen sollen.

Am gesamten Küstenstreifen will das Rathaus künftiges Wachstum bis auf Weiteres komplett verbieten. Dafür soll am Rande der Urbanisation Galatzó bei Son Bugadelles eine Siedlung von rund 800 Sozialwohnungen entstehen, die als "Ökoviertel" (ecobarrio) bezeichnet werden. Auch für Magaluf sind 88 Sozialwohnungen vorgesehen.

Am Ortseingang von Santa Ponça soll eine Grünfläche von etwa 20 Hektar entstehen. Da es sich um Überschwemmungsgebiet handelt, dürfen hier keine Gebäude errichtet werden. In Peguera ist ebenfalls eine größere Grünfläche an den Stränden Torà und Palmira vorgesehen. Der in den Dünen entstandene Parkplatz muss einem Kiefernhain weichen.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ermittler in der Wohnung.
Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Polizei untersucht Tod von Frau und ihrem 13-jährigen Sohn

Die leblosen Körper der beiden wurden am Freitagnachmittag (24.11.) in einer Wohnung in Palma de...

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Fall Cursach: Kronzeugin ändert ihre Aussage

Wende im Korruptionsskandal: Die Frau gibt an, von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt unter...

Notfallmelder für alle Opfer häuslicher Gewalt auf Mallorca

Betroffene Frauen sollen im Bedrohungsfall per Knopfdruck den Notfalldienst alarmieren können

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Vermisster Mallorca-Deutscher: Kölner Polizei sucht Zeugen

Im Fall um das Verschwinden des 28-jährigen Kai Palma haben die deutschen Polizeibeamten Anfang...

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Mallorca-Hotels knacken mit Oktober-Zahlen erstmals die Millionengrenze

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat beträgt

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

15 Monate altes Mädchen stirbt nach Sturz aus Wohnung in Palma

Die Einjährige stürzte am Donnerstag (23.11.) mehrere Stockwerke in die Tiefe. Anscheinend war sie...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |