Stadt Palma schließt Hallenbad in Son Hugo wegen Baumängeln

Inspektion entdeckt Risse und Ausbuchtungen in den Beckenwänden und warnt vor Sicherheitsrisiko für die Nutzer

24.10.2017 | 13:06
Aus Anlass der Universiade 1999 gebaut: Son Hugo.

Aus Sicherheitsgründen hat die Stadt Palma de Mallorca nach den Außenbecken nun auch das Hallenbad des Sportzentrums Son Hugo schließen lassen. Da es sich um "bauliche" Probleme handele, bliebe das noch nicht einmal 20 Jahre alte Bad auf "unbestimmte Zeit" unbenutzbar, um die Sicherheit der Nutzer nicht zu gefährden, so ein Sprecher der Stadtverwaltung am Montag (23.10.). Auf das Rathaus kommen nun aller Voraussicht Unkosten in Millionenhöhe zu.

Die Schwimmer könnten auf acht andere Hallenbäder in der Inselhaupstadt ausweichen, so die Stadtverwaltung. Allerdings handelt es sich bei den meisten davon um kleinere Anlagen mit einem 25-Meter-Becken. Neben Son Moix ist Son Hugo das einzige der Öffentlichkeit zugängliche Schwimmbad mit einem 50-Meter-Becken in Palma. In der aus Anlass der Universiade von 1999 gebauten Anlage trainieren die meisten Schwimmvereine der Insel.

Die Entscheidung fiel nach einer Überprüfung des Bads, bei der am Montagmorgen Risse und Wölbungen in den Beckenwänden entdeckt wurden. Ein Gutachter kam zu dem Schluss, dass ein Risiko für die Nutzer nicht auszuschließen sei.

In derselben Anlage war erst im Frühjahr ein 50-Meter-Außenbecken sowie ein Sprungbecken ebenfalls wegen Baumängeln geschlossen worden. Sie sollen für 2,5 Millionen Euro erneuert werden, die Arbeiten haben aber immer noch nicht begonnen. /tg/ck

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |