Kampf gegen Plastiktüten in Cala Ratjada

Warum nicht lieber auf einen schicken mallorquinischen Einkaufskorb zurückgreifen, fragt die Gemeinde Capdepera bei der neuen Kampagne gegen die umweltschädlichen Transportbehälter

31.10.2017 | 14:52
Für Körbe statt Plastiktüten rührt das Rathaus in Capdepera im Nordosten von Mallorca derzeit die Werbetrommel

Plastiktüten ein Mal benutzen und dann wegschmeißen? Im beliebten Urlaubsort Cala Ratjada im Nordosten von Mallorca soll das möglichst nicht mehr passieren. Das zuständige Rathaus von Capdepera hat jetzt eine Kampagne initiiert, die die umweltschädliche Praxis ausmerzen soll. Das Motto: "Bossa? No, gràcies" - "Tüte? Nein, danke".

Wie die Gemeinde in einer Pressemitteilung erklärt, waren Aufklärer bereits den gesamten Oktober über dort vertreten, wo besonders viele Tüten benutzt werden: auf den Wochenmärkten, in Supermärkten und in Souvenirläden. Ziel sei es, die Bevölkerung und auch die Urlauber dafür zu sensibilisieren, dass die Plastiktüten aufgrund ihrer Herstellung und der langen Halbwertszeit in ihrer Masse Schaden für die Natur anrichten.

Ein Tütenverbot wie in Palma werde zwar nicht angestrebt, stattdessen wird aber eine schonende und gleichzeitig stilvolle Alternative angepriesen: die "senalletes de llata", traditionelle Körbe, die beim Einkauf statt der Tüten verwendet werden sollen. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |