54-Jähriger stirbt bei Frontalkollision auf Landstraße nach Esporles

Zu dem Unfall kam es am Sonntagmorgen (24.12.)

27.12.2017 | 10:10
Unfallwrack.

Bei der Frontalkolission zweier Fahrzeuge auf Mallorca ist am Sonntagmorgen (24.12.) ein Mann ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde verletzt.

Zu dem Unfall kam es nach Angaben des Rettungsdienstes gegen 5.30 Uhr in Establiments nördlich von Palma de Mallorca, auf der Landstraße nach Esporles auf Höhe des bekannten Restaurants Molí d'es Comte. Ein 54-Jähriger war mit seinem Ford C-Max in Richtung Palma de Mallorca unterwegs, als ein entgegenkommendes Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet und den Opel Combo erfasste. Dessen Fahrer musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden, konnte aber nur noch tot geborgen werden.

Der 24-jährige Fahrer des zweiten Fahrzeugs war offenbar mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Guardia Civil hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |