Real Mallorca schenkt seinen Fans Sieg zu Weihnachten

Nach drei Monaten Dürre siegen die Inselkicker bei Real Betis mit 2:1

22-12-2012  
 Foto: Mielniezuk

Real Mallorca kann doch noch gewinnen. Der Fußball-Erstligist hat am frühen Samstagabend seine letzte Partie in diesem Jahr auswärts beim Tabellenfünften Real Betis in Sevilla mit 2:1 gewonnen. Der letzte Sieg der Inselkicker liegt exakt drei Monate zurück, trotzdem überwintert Mallorca nicht auf einem Abstiegsplatz.

Der Sieg in Sevilla wird dem Selbstvertrauen der angeschlagenen Truppe von Joaquín Caparrós guttun. Die Partie in Andalusien begann für Mallorca allerdings erneut denkbar schlecht. Nach fünf Minuten fingen sich die Gäste bereits das erste Gegentor ein. Benat nutzte einen Freistoß, um mit einem schönen Schuss Mallorcas Schlussmann Aouate zu überwinden. Und Betis kombinierte munter weiter drauflos. Vier Chancen hatten die Südspanier in der Folgezeit, ohne dass Mallorca nennenswert vor das gegnerische Tor kam. Umso überraschender fiel dann in der 30. Minute der Ausgleich. Torjäger Víctor verwertete eine schöne Flanke von Kevin.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Nicht einmal eine Minute war gespielt, als Víctor im Strafraum gefoult wurde. Den fälligen Elfmeter schoss Javi Marquéz zur 2:1-Führung für Mallorca in die Maschen. Von da an versuchten die Gäste, den Vorsprung irgendwie über die Zeit zu retten. Eigene Chancen kreierten sie kaum noch. Aber auch Betis war nicht mehr fähig, den Ausgleich zu erzielen. Somit geht Real Mallorca mit 16 Punkten in die kurze Weihnachtspause. Die nächste Partie steht am 6. Januar um 21 Uhr im heimischen Stadion Son Moix an. Dann geht es gegen den Tabellenzweiten Atlético Madrid.

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |