Rafa Nadal verliert Finale in Peking gegen Djokovic

Der Mallorquiner muss sich nach zwei 6:2 geschlagen geben - während das rechte Bein schmerzte

12.10.2015 | 20:09
Kommt nicht auf die Beine: Rafa Nadal

Im Finale der China Open musste sich Rafa Nadal am Sonntag (11.10.) gegen seinen Lieblingskontrahenten Novak Djokovis geschlagen geben. Der Serbe besiegte den Mallorquiner in zwei Sätzen mit je 6:2 und holte sich damit den sechsten Titel im sechsten Finale in Peking und den achten Turniersieg in diesem Jahr.

Dauerrivale Nadal konnte gegen den Favoriten nicht ankommen und sein Ergebnistief erneut nicht überwingen. Während des Matches musste sich der 29-jährige Tennisprofi aus Manacor sogar wegen Schmerzen im rechten Bein behandeln lassen. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |