Artà ruft zur Schlangen-Jagd

Vermehrt beunruhigen Hufeisennattern die Bewohner im Nordosten von Mallorca. Jetzt wird das Rathaus von Artà aktiv

19.06.2017 | 02:30

Die Gemeindeverwaltung von Artà im Nordosten von Mallorca wird aktiv gegen die Schlangenplage in der Region: 50 Käfige wurden angeschafft, die der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Die Bürger können die Käfige im Rathaus abholen und damit versuchen, Schlangen einzufangen, die sich in der Nähe ihrer Grundstücke herumtreiben. Auch spezialisierte Fänger sind im Einsatz.

Wie das Rathaus mitteilte, holen Mitarbeiter der Tierstation Natura Parc die eingefangenen Reptilien lebend ab, um sie zu untersuchen und unterzubringen. Auch Forscherteams der Balearen-Universität wollen sich mit den Exemplaren näher beschäftigen.

Bei den Schlangen handelt es sich vorwiegend um Hufeisennattern. Sie können bis zu 1,75 Meter lang werden, sind aber nicht giftig. Schon vor mehreren Jahren wurden sie erstmals auf Mallorca entdeckt und hatten 2009 für Wirbel in Artàs Nachbargemeinde Capdepera gesorgt. In Artà tauchten die Kriechtiere vermehrt vor einigen Wochen auf.  /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Tiere

Medienhype um Schlangen auf Mallorca

Lesen Sie hier die bisherigen MZ-Artikel zu dem Thema. Mit Fotogalerie

Haben Sie einen seltenen Fisch vor Mallorca entdeckt?

Dann sollten Sie das schleunigst melden. Die Landesregierung hat eine Kartei von Sichtungen...

Wieder mehr Fische im Meeresschutzgebiet Dragonera

Die Gewässer waren Ende vergangenen Jahres unter Schutz gestellt worden

Wenn die Zikaden auf Mallorca so richtig auf die Pauke hauen

Wenn die Zikaden auf Mallorca so richtig auf die Pauke hauen

Nicht die Partyurlauber, die Insekten sind derzeit die wahren Insel-Krachmacher. Ist ja auch der...

Mückenschutz: Das hilft wirklich gegen Blutsauger

Mückenschutz: Das hilft wirklich gegen Blutsauger

Vergessen Sie neumodische Ultraschallgeräte, Mücken hören schlecht

Crowdfunding-Kampagne für ein Tierheim auf Mallorca

Crowdfunding-Kampagne für ein Tierheim auf Mallorca

Der Tierschutzverband ADA hat ein passendes Grundstück gefunden. Jetzt braucht er nur noch schnell...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |