"Aida Perla" ersetzt "Aida Bella" ab Juli in Palma

Das neue Kreuzfahrtschiff sollte eigentlich erst zwei Monate später kommen

02.01.2017 | 09:24

Das Kreuzfahrtschiff "Aida Perla", der jüngste Zuwachs der Reederei AIDA Cruises, kommt bereits im Juli 2017, zwei Monate früher als geplant, nach Mallorca. Das Schiff übernehme die Reisen der "Aida Bella", die dann im Juli und August 2017 auf zusätzlichen Kreuzfahrten in Nordeuropa unterwegs sein werde, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (29.12.). Die genauen Routen würden in Kürze veröffentlicht.

Hintergrund: „Perla", „Prima", „Bella" und all die anderen - was Aida Cruises für 2017 und 2018 plant

Die "Aida Perla", ist das baugleiche Schwesterschiff der "Aida Prima", welches seit Ende April 2016 mit neuem Konzept für schlechteres Wetter in See sticht. Nun schon ab dem 1. Juli 2017 werde das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff das westliche Mittelmeer bereisen, heißt es. Palma sowie Barcelona sind demnach die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno).

Ab 1. September 2017 nimmt die Aida Perla dann nach Unternehmensangaben wie geplant auf vier verschiedenen Routen Kurs auf die Metropolen des westlichen Mittelmeeres. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Stimmabgabe am Flughafen auf Mallorca.
"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

Die neuen Terminals in verschiedenen Bereichen des Airports sollen die Kundenzufriedenheit messen

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Taxifahrer einigen sich mit Landesregierung auf Flughafen-Busse

Mit einer Reihe von Subventionen konnte Palma die Branche umstimmen

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Diese Wanderführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken von Mallorca

Neun deutschsprachige Guides mit offizieller Lizenz, mit denen Sie durch die Tramuntana und...

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera

Der Verkehr wird zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

"Grüner" und noch größer: die neue Generation der Aida-Schiffe

Die Reederei setzt in Zukunft auf Erdgas statt Schweröl

Zugverkehr auf Mallorca wird eingedampft

Zugverkehr auf Mallorca wird eingedampft

Aufgrund des Personalmangels fallen auch die Expressverbindungen nach Inca und Sa Pobla weg

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |