"Aida Perla" ersetzt "Aida Bella" ab Juli in Palma

Das neue Kreuzfahrtschiff sollte eigentlich erst zwei Monate später kommen

02.01.2017 | 09:24

Das Kreuzfahrtschiff "Aida Perla", der jüngste Zuwachs der Reederei AIDA Cruises, kommt bereits im Juli 2017, zwei Monate früher als geplant, nach Mallorca. Das Schiff übernehme die Reisen der "Aida Bella", die dann im Juli und August 2017 auf zusätzlichen Kreuzfahrten in Nordeuropa unterwegs sein werde, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (29.12.). Die genauen Routen würden in Kürze veröffentlicht.

Hintergrund: „Perla", „Prima", „Bella" und all die anderen - was Aida Cruises für 2017 und 2018 plant

Die "Aida Perla", ist das baugleiche Schwesterschiff der "Aida Prima", welches seit Ende April 2016 mit neuem Konzept für schlechteres Wetter in See sticht. Nun schon ab dem 1. Juli 2017 werde das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff das westliche Mittelmeer bereisen, heißt es. Palma sowie Barcelona sind demnach die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno).

Ab 1. September 2017 nimmt die Aida Perla dann nach Unternehmensangaben wie geplant auf vier verschiedenen Routen Kurs auf die Metropolen des westlichen Mittelmeeres. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Die neue Route liegt für Reisende aus Deutschland günstig.
Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Nach Calvià denkt nun auch Palma de Mallorca über verschärfte Regelungen für Elektrofahrzeuge...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |