"Happy or not?": Flughafen Mallorca installiert Abstimmungsknöpfe

Die neuen Terminals in verschiedenen Bereichen des Airports sollen die Kundenzufriedenheit messen

18.02.2017 | 10:31
Stimmabgabe am Flughafen auf Mallorca.
Flughafen Mallorca: Hier wurde in Orientierung und Service investiert

Die spanische Flughafenverwaltung Aena lässt jetzt über die Zufriedenheit der Passagiere am Flughafen von Mallorca abstimmen: Das neue System mit dem Namen "HappyOrNot" besteht aus Terminals an verschiedenen Orten des Airports wie zum Beispiel den Toiletten, den Sicherheitsschleusen sowie den Gepäckbändern. Die Passagiere können zwischen vier Knöpfen wählen. Die Palette reicht von dunkelgrün (zufrieden) bis rot (unzufrieden).

Spanienweit würden 500 Terminals auf 33 Flughäfen installiert, heißt es in einer Pressemitteilung vom Donnerstag (16.2.). Mit den Ergebnissen der spontanen Abstimmungen werde man an der Verbesserung der Service-Dienstleistungen arbeiten, heißt es. Seit dem vergangenen Jahr wurden auf Palmas Flughafen unter anderem Toiletten, Wartebereiche und Ausschilderung verbessert.    /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Unterwegs

Die neue Route liegt für Reisende aus Deutschland günstig.
Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Neue Fähre von Toulon nach Mallorca

Ab April 2018 bedient die französische Reederei Corsica Sardina Ferries die Route zweimal...

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Eurowings soll dank Air Berlin um 81 Flieger wachsen

Lufhansa will eine Milliarde Euro in Billigtochter investieren und 3.000 neue Stellen schaffen

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Air Berlin verhandelt mit Lufthansa und Easyjet

Die Tochter Niki, die die Mallorca-Strecken bedient, soll an die Kranich-Airline gehen

So erlebt Palma de Mallorca den autofreien Tag

In den blauen ORA-Zonen dürfen nur Anwohner parken, weshalb viele Plätze am Freitag (22.9.) leer...

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Vorsicht, Parken in der Innenstadt von Palma verboten!

Nur Anwohner dürfen am Freitag (22.9.) in den blauen ORA-Zonen ihr Auto abstellen

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Keine Angst vor Segway-Regulierung auf Mallorca

Nach Calvià denkt nun auch Palma de Mallorca über verschärfte Regelungen für Elektrofahrzeuge...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |