17. Juli 2008
17.07.2008

Gefängnismitarbeiter festgenommen 

18.07.2008 | 13:27

Wegen Verdacht auf Korruption und Bedrohung ihres Vorgesetzten sind vier Mitarbeiter von Palmas Gefängnis festgenommen worden. Ihnen wird vorgeworfen, Häftlinge mit Mobiltelefonen versorgt zu haben. So sollen sie verurteilten Drogenhändlern den Kontakt zur Außenwelt ermöglicht haben. Eine Vorteilsbehandlung sollen auch Verurteilte aus Korruptionsfällen erhalten haben. Die festgenommenen Beamten werden auch in Verbindung mit einem makaberen Scherz gebracht: Dem Leiter der Haftanstalt war vor kurzem ein Paket mit einem Tierherzen geschickt worden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
E-Paper der Mallorca Zeitung
Weitere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Mallorca Zeitung