22. Juli 2010
22.07.2010

40 Años

Platzregen inklusive: Temperaturen sinken auf Mallorca

Wolkenbruch in Cala Millor

27.07.2010 | 11:31
Wasser ohne Ende: Regen in Cala Millor.

Die Hitze auf Mallorca macht Pause: Kühlere Luftmassen aus dem Norden sorgen auf der Insel für einen leichten Temperaturrückgang. Die Tageshöchstwerte sollen im Schnitt um fünf Grad sinken und nicht mehr über 30 Grad steigen, wie das staatliche Wetteramt auf Mallorca mitteilte.

Am Montag (26.7.) überraschten Regenschauer die Urlauber auf der Insel, unter anderem in Palma und Puerto Portals. Ein halbstündiger Wolkenbruch überforderte zudem gegen Mittag die Kanalisation in Cala Millor an der Ostküste von Mallorca. Auch in den kommenden Tagen muss mit weiteren Schauern gerechnet werden.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |