10. Oktober 2019
10.10.2019

So könnte die Hochzeit von Rafael Nadal auf Mallorca aussehen

Das Unternehmen Sophie Kors übernimmt die Organisation

10.10.2019 | 11:06
So sah das Schloss Sa Fortalesa bei einer vorherigen Hochzeit aus.

Die Mallorca-Hochzeit des Jahres - die Hochzeit von Rafael Nadal und Freundin Mery Perelló - wird das katalanische Unternehmen Sophie Kors ausrichten. Das berichtet die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Donnerstag (10.10.). Der Tennisprofi aus Manacor und Perelló wollen sich am Samstag (19.10.) auf dem Schloss Sa Fortalesa bei Pollença das Ja-Wort geben.

Sophie Kors ist eine Firma aus Barcelona, die seit 18 Jahren im Eventmanagement tätig ist. Auch mit Nadal hat das Unternehmen bei verschiedenen Veranstaltungen schon zusammengearbeitet. Auch hat Sophie Kors bereits Hochzeiten auf der Insel organisiert.

So könnte das Unternehmen Sa Fortalesa schmücken:

Für den Organisator ist auch der Umgang mit Schlössern nicht neu. Sophie Kors hat zuvor Hochzeiten in ähnlichen Etablissements auf dem Festland veranstaltet.

Das Unternehmen schreibt auf der Firmenwebsite, dass bei Hochzeiten auf der Insel eine Party vor der Hochzeit veranstaltet wird. Dadurch sollen die Gäste, die von außerhalb anreisen, mehr Zeit mit dem Brautpaar verbringen können. Es ist wahrscheinlich, dass das auch bei der Nadal-Hochzeit der Fall sein wird. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

E-Paper der Mallorca Zeitung
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |