07. September 2020
07.09.2020
Mallorca Zeitung

Diese Auflagen gelten im Fall einer Corona-Quarantäne auf Mallorca

Die balearischen Gesundheitsbehörden haben detaillierte Regelungen erlassen

07.09.2020 | 12:22
Spazieren gehen ist während der Quarantäne nicht erlaubt.

Wer auf Mallorca oder den anderen Balearen-Insel wegen einer möglichen Covid-19-Infektion in Quarantäne geschickt wird, muss ab sofort neue Auflagen beachten. Weder ist es gestattet, den Ort der Quarantäne zu verlassen, noch sich mit Personen zu treffen, die nicht dem eigenen Haushalt angehören, wie eine am Samstag (5.9.) veröffentlichte Verordnung im balearischen Gesetzesblatt (BOIB) klarstellt (externer Link).

Die Quarantäne kann demnach sowohl für nachweislich infizierte Personen angeordnet werden als auch für solche, bei denen der Verdacht auf eine Ansteckung besteht und das Ergebnis des PCR-Tests noch aussteht. Die Dauer der Quarantäne werde von den Behörden festgelegt. Die Mindestdauer beträgt laut BOIB zehn Tage. Bei Patienten, die zuvor im Krankenhaus behandelt wurden, ist eine Mindestdauer von 14 Tagen vorgeschrieben. Auch bei Personen, die "engen Kontakt" zu Covid-19-Patienten hatten, sind 14 Tage Quarantäne verpflichtend, und zwar gerechnet ab dem Folgetag des letzten Kontakts. Verkürzt werden könne dieser Zeitraum "ausnahmsweise" aufgrund eines negativ ausfallenden PCR-Tests am 10. Tag der Quarantäne.

Mitgeteilt wird die Quarantäne-Pflicht zunächst per SMS inklusive Link zur Anordnung der Behörden. Die Anordnung werde anschließend aber auch persönlich übermittelt. Um die Kontrolle der Quarantäne überwachen zu können, werden die Daten von Wohnort und Arbeitsstelle - unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien, wie es heißt - der Notrufstelle 112 mitgeteilt, die dann auch die Ortpolizei einschalten kann. 

Man baue bei der Umsetzung der Quarantäne-Auflagen auf die freiwillige Mithilfe der Betroffenen. Im Bedarfsfall werde aber die Staatsanwaltschaft eingeschaltet, um eine richterliche Anordnung zu erwirken.

Wer sich auf den Balearen aufhält und den Verdacht hat, sich mit Covid-19 angesteckt zu haben, kann sich unter der neuen Hotline 900 100 971 melden. Die Zentrale ist täglich - auch am Wochenende - zwischen 8 und 20 Uhr besetzt. Bei akuten Symptomen stehen weiterhin die Notrufnummer 061 und 112 zur Verfügung.  /ff

Hintergrund: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen auf den Balearen

Einen Überblick über alle MZ-Artikel zum Thema Coronavirus auf Mallorca finden Sie unter diesem Link. Kostenlose Newsletter verschicken wir per Telegram (hier bestellen) oder Mail (hier bestellen).

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Mietwagen auf Mallorca
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |