03. Oktober 2019
03.10.2019

Warren Buffett will spanienweit mit Luxusimmobilien handeln

Nach einem Start in Madrid und Barcelona ist die Öffnung von 40 Niederlassungen binnen zehn Jahren geplant

03.10.2019 | 08:19
Der US-Magnat setzt auf schnelle Expansion.

Mit Berkshire Hathaway HomeServices spielt ein neuer Akteur auf dem Immobilienmarkt in Spanien mit, der sich schon bald in das Geschäft mit Luxusimmobilien auf Mallorca einmischen will. Es handelt sich um das Partnerunternehmen des US-amerikanischen Magnaten Warren Buffett, der am Dienstag (1.10.) eine Allianz mit der Firma Larvia eingegangen ist, um zunächst hochwertige Bestandsimmobilien im Wert ab 800.000 Euro in Madrid und Barcelona zu verkaufen.

Für die kommenden Jahre plane man eine starke Expansion auf dem spanischen Markt. Ziel sei es innerhalb von zehn Jahren 40 Niederlassungen zu gründen. Welche Priorität Mallorca im Geschäftsplan haben soll, wurde zunächst nicht bekannt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |