05. Mai 2011
05.05.2011

Es Trenc: Kult-Chiringuito darf länger offen bleiben

Bedingung der Gemeinde Campos: Keine lauten Partys bis spät in die Nacht

12.04.2011 | 12:34

Das Kult-Chiringuito "Último Paraíso" am Naturstrand Es Trenc im Süden von Mallorca darf diese Saison länger als voriges Jahr öffnen. Die Gemeindeverwaltung von Campos erlaubte dem Betreiber am Dienstag (5.4.), bis nach 18 Uhr geöffnet zu bleiben. Bedingung ist, dass es zu keiner Lärmbelästigung kommt. 2009 hatte das Lokal Probleme mit den Behörden, weil dort bis spät in die Nacht zu lauter Musik getanzt wurde.

Weitere Lokale und Verleihstationen für Liegen und Schirme am Es Trenc-Strand und an anderen Küstenabschnitten, die zur Gemeinde Campos gehören, bekommen nach einer Ausschreibung neue Betreiber. Die Konzessionäre müssen insgesamt 3,8 Millionen Euro auf den Tisch legen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |